Schlagwort-Archiv: Verstopfung

Verstopfung nein Danke

25 Dez

Bis zu 30 Prozent der Deutschen sollen laut medizinischen Erhebungen an den Symptomen leiden. Obstipation tritt bei Frauen häufiger auf als bei Männern. Verstopfung und Behandlungsmethoden waren schon Gegenstand von medizinischen Forschungen in der Antike.

Wissen Sie wie man Verstopfungen bekommt ? Beginnen Sie heute noch denn Morgen kann es zu spät sein. Beginnen Sie mit Darmspülungen und streichen Sie so langsam aber sicher die Stärke und Zuckerprodukte aus ihrer Mahlzeit. Das Leben wird schöner und Sie beginnen jünger zu werden. Sie glauben das nicht ? Versuchen sie es mal 7 Tage.

Ursache

Maßgebende Faktoren, die die Krankheit begünstigen, sind: zu wenig Ballaststoffe in der Ernährung; zu geringe Flüssigkeitszufuhr; mangelnde Bewegung sowie entzündliche und chronische Darmerkrankungen. Stress und schlechte Ernährungsgewohnheiten lösen ebenfalls Verstopfungen aus. http://bit.ly/dVz6Tq

16 Millionen Deutsche leiden an Darmträgheit

23 Dez

Heimliche Volkskrankheit Verstopfung: 16 Millionen Deutsche leiden an Darmträgheit, doch kaum einer spricht darüber!
Frauen trifft es doppelt so häufig wie Männer, selbst Kinder erleben gelegentlich, dass der Darm streikt.

Warum bekommen wir eine Verstopfung?

Was Sie in Ihrem Körper säen werden das werden Sie ernten. Zucker und Stärke im übermaß verstopfen ihren Tempel im Körper. Der Dickdarm ist der Tempel, er muss daher sauber gehalten werden von Gärung und Fäulnisse.

Beginnen Sie mit Darmspülungen und Sie werden sich 20 Jahre jünger fühlen.

Lassen Sie alle vorurteile weg, beginnen Sie Umzudenken. Gesundheit bewahren ist viel kostengünstiger als Krankheit zu bekämpfen. http://bit.ly/fT4o6c

Warum bekommt man ein Durchfall

21 Dez

Einen Durchfall bekommt man, weil der Körper sich von allen Schlacken befreien will oder auch muss. Seien sie froh ihr Körper gibt ihnen das Signal UMZUDENKEN in sachen Gesundheit.

Wenn Sie Obst essen, bewirkt es eine starke reinigung im Körper. Viele glauben dann sie vertragen kein Obst, so eine Irrlehre. Wenn Sie Obst nicht vertragen dann sind sie total übersäuert.

Durchfall zu bekommen ist ein Reinigungsprozess, viele Menschen verstehen nicht wieso sie einen Durchfall bekommen. Ja ganz einfach weil der Körper beladen ist von Giften bzw. Gifte im Dickdarm. Der Abfall in ihrem Körper löst sich wegen Fäulnis und Gärung im Tempel des Körpers in Ihrem Dickdarm.

Durchfall wird durch eine Störung des normalen Verdauungsvorgangs verursacht. Während des normalen Verdauungsvorgangs gelangt die Nahrung vom Magen in den Dünndarm. Dort werden die Nährstoffe aus der Nahrung absorbiert und an das Blut abgegeben. Der Speisebrei gelangt von dort in den Dickdarm. Im Dickdarm wird das im Speisebrei vorhandene restliche Wasser resorbiert und die unverwertbaren Nahrungsanteile durch Muskelkontraktionen (Peristaltik) bis zum Rektum weitergeleitet und als Stuhl ausgeschieden.

Die beste Lösung für das Durchfallproblem trinken sie frischgepressten Apfelsaft oder essen sie Äpfel von bester Qualität.

Vorbeugen ist besser als sich mit Heilung zu quälen. http://bit.ly/fb6uIP

Britney Spears unterzieht sich regelmäßig einer Darmausspülung

19 Dez

Um ihren Körper zu entgiften, lässt sich Sängerin und Skandalnudel Britney Spears regelmäßig ihren Darm ausspülen. Dies behauptet ein Bekannter im “Daily Mirror”. “Wenn man sich ein paar Mal in der Woche reinigen lässt, dann entfernt das Rückstände aus dem Darm. Britney hat sich der Behandlung schon zuvor unterzogen”, so der Eingeweihte. Durch die Behandlungen würde sich Spears wieder prächtig fühlen. http://bit.ly/gpvECO

Verstopfung bei Kinder

18 Dez

Nach neuesten Untersuchungen der Universität Amsterdam zum Thema Verstopfung bei Kindern kann bereits die gestörte Darmflora der Eltern der Auslöser sein. Wenn sich Kinder zuwenig bewegen, kaum trinken und sich falsch ernähren, macht den Darm schlapp. Liegt es nicht an der Kost, so können auch Stress und häufige Unterdrückung des Stuhlgangs zur Verstopfung oder sogar zur Stuhlinkontinenz führen.

Verdauung – Zusammenspiel vieler Enzyme
Für eine gesunde Verdauung sind bestimmte Enzyme unumgänglich, die normalerweise in der Bauchspeicheldrüse und der Leber gebildet werden. Unterstützen kann man deren Tätigkeit durch pflanzliche Wirkstoffe, wie z.B. einem Mus aus der Papaya, das gut schmeckt und bei regelmäßiger Verwendung die Verdauung normalisiert.

Verdauung – Zusammenspiel vieler Enzyme
Für eine gesunde Verdauung sind bestimmte Enzyme unumgänglich, die normalerweise in der Bauchspeicheldrüse und der Leber gebildet werden. Unterstützen kann man deren Tätigkeit durch pflanzliche Wirkstoffe, wie z.B. einem Mus aus der Papaya, das gut schmeckt und bei regelmäßiger Verwendung die Verdauung normalisiert. http://bit.ly/ewZhx6

Wie Verdauungstörungen entstehen

17 Dez
Und wie kommt es zu den verschiedenen Verdauungsstörungen? Unser Darm ist eine Diva. Sehr sensibel. Kein Wunder: Er ist von mehr als 100 Millionen Nervenzellen umhüllt. Wenn man also das Falsche ißt und trinkt, reagiert der Darm sofort. Das tut er aber oft auch auf seelische Konflikte und Störungen, weil es ja zwischen Gehirn und Darm eine direkte Informations-Verbindung gibt. Darum kann Ärger zu Durchfall, Frustration zu Verstopfung führen. Es ist sehr wichtig, daß man bei Verdauungsstörungen sofort etwas unternimmt und nicht zuwartet. Es geht dabei auch um unsere Immunkraft. Sie wird etwa zu 70 Prozent im Darm aufgebaut und stabilisiert. Es geht also nicht nur um die lokalen Beschwerden.
Das braucht unser Körper zu einer optimalen Verdauung: Wasser, Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Milchsäurebakterien aus Joghurt, Kefir, Molke, Sauerkraut. Probleme hingegen hat der Darm mit zuviel Alkohol, mit zu viel Fett und rotem Fleisch.
Und so können wir in dieser Jahreszeit unserere Verdauung Gutes tun: Wir sollten oft gedünstete Karotten in den Speiseplan einbauen, auch Kohlgemüse, Brokkoli, dafür weniger Süßigkeiten. Fasten, damit der Darm eine Pause machen kann, viel trinken und regelmäßig Bewegung machen.  http://bit.ly/gz8LlO
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.